Feuerwehrgerätehaus

Das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Puchheim-Ort mit allen Komponenten:

Atemschutz-Werkstatt

In diesem Teilbereich des Gerätehauses werden die Atemschutzgeräte regelmäßig geprüft, instandgesetzt und gewartet.

Die Leitung dieses Teilbereichs unterliegt Jochem Sczepanek gemeinsam mit Klaus Resch.

AtemschutzDie Atemschutz-Werkstatt ist mit mehreren Komponenten ausgestattet, um einen reibungslosen und hygienischen Betrieb des Arbeitsraumes zu gewährleisten. Zum einen besteht die Werkstatt aus einer Prüfungsabteilung. Hier wird mittels moderner Technik die Dichtigkeit der Atemschutzmasken und luftführenden Leitungen am Atemschutzgerät geprüft. Besonders hier ist eine gewissenhafte Kontrolle und Durchsicht notwendig, um im Ernstfall eine weitere Gefährdung der Atemschutzgeräteträger durch techinsches Versagen auschließen zu können.

Der zweite Teilabschnitt besteht aus dem Hygienebereich der Atemschutzwerkstatt. Hier finden die regelmäßige Reinigung und Desinfektion getragener Masken und Equipment statt.

Für die Instandhaltungsarbeiten der Atemschutzgeräte werden jährlich mehrere hundert Stunden aufgewendet.

Fahrzeughalle

Unsere Hauptfahrzeughalle bietet drei Stellplätze. Alle Stellplätze sind mit einer Abgasabsaugung ausgestattet. An den Wänden der Fahrzeughalle befinden sich die persönlichen Kleidungs- und Ausrüstungsabteile.Feuerwehrhaus

Aktuell stehen dort folgende Fahrzeuge:

In zwei weiteren kleineren Garagen befinden sich zum Einen unser Mehrzweckfahrzeug (MZF, Florian Puchheim-Ort 11/1), unser Verkehrssicherungsanhänger (VSA) und ein Tragkraftspritzenanhänger (TSA).

Neben dem neuen Hallenanbau befindet sich ein Vorratscontainer, in dem verschiedene Materialen wie Ölbindemittel oder Verkehrsschilder zu Absicherung von Einsatzstellen untergebracht sind.

Einsatzzentrale

EinsatzzentraleIn der Einsatzzentrale können alle wichtigen Einheiten des Feuerwehrhauses überwacht und gesteuert werden. Ausgestattet mit Digitalfunk, Analogfunk, elektronischer Lautsprecheranlage und Bedientableu für elektrische Anlagen und mehreren Whiteboards mit Kartenmaterial und Einsatztaktikelementen ist die Einsatzzentrale für Einsatzlagen im Ortsgebiet bestens ausgestattet. Im Falle eines hohen Einsatzaufkommens werden die Kräfte der FFW Puchheim-Ort über diese Stelle koordiniert und disponiert.

Schulungsraum

Unser Unterrichts- und Schulungsraum bietet mehrere Nutzungsmöglichkeiten für verschiedenste Anforderungen. Aufgrund eines flexiblen Konzepts sind die Anordungsmöglichkeiten für Besprechungen oder Schulungen ausgelegt. Für den gemütlichen Teil nach den Übungen und Einsätzen findet sich neben der angeschlossenen Kochecke eine Eckbankkombination.

Mit passender Ausrüstung ist der Schulungsraum für alle Eventualitäten ausgestattet.

Beamer, Leinwand und Flipchart ermöglichen jedem Referenten einen anschaulichen Vortrag zu gestalten.

Neben feuerwehrinternen Fortbildungen und Unterrichten findet in der Freiwilligen Feuerwehr Puchheim-Ort der landkreisweite Funklehrgang statt.Schulungsraum

Neben oben genannten Teilbereichen finden sich im Feuerwehrgerätehaus noch ein Dekontaminationsraum zum waschen und reinigen von verschmutzten Einsatzstiefeln mit angeschlossener Duschmöglichkeit, eine weitere Küche mit angeschlossenem Vorratslager und Sanitäreinrichtungen.