Zwei Verkehrsunfälle auf B2

Gegen 10:15 Uhr wurden die Kameraden zu einem Verkehrsunfall auf der B2 alarmiert. 

Die vermutliche Folge eines Überholenden führte zu einem Auffahrunfall. Neben Verkehrssicherungsmaßnahmen wurde die Bundesstraße gereinigt und konnte im Anschluss wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Zwei Stunden nach dem Abschluss des ersten Einsatzes wurden die Kameraden erneut auf den selben Streckenabschnitt der Bundesstraße alarmiert. Dort angekommen stellte sich ebenfalls ein Verkehrsunfall nach einem Wendemanöver auf der Bundesstraße nur ca. 300 Meter entfernt von der ersten Unfallstelle. Der Verkehr wurde wechselseitig geregelt, es wurden ebenfalls Reinigungsmaßnahmen durchgeführt. 


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung THL1
Einsatzstart 22. Februar 2019 10:16
Mannschaftstärke 12
Einsatzdauer 3 h
Fahrzeuge LF 16/12
MZF
VSA
Alarmierte Einheiten Rettungsdienst
Polizei
Feuerwehr Puchheim-Ort