Wohnungsbrand Puchheim-Bahnhof

Gegen 13:25 Uhr wurden die Kameraden am Silvestertag nach Puchheim-Bahnhof alarmiert. Bereits auf der Anfraht war eine tiefschwarze Rauchsäule über dem Einsatzobjekt zu erkennen. Am Einsatzort angekommen schlugen die bereits Flammen aus dem Balkon der Wohnung. Mittels Drehleiter und vielen Kräften im Innenangriff unter schwerem Atemschutz konnte das Feuer eingedämmt und abgelöscht werden.

Ein 5 jähriges Mädchen befand sich zum Zeitpunkt des Feuers noch in der Wohnung. Aufgrund der massiven Brandausbreitung kam für das Kind jede Hilfe zu spät.

 

Unser tiefstes Mitgefühlt geht an die Familie und die Angehörigen des kleinen Mädchens. 


Einsatzart Brand
Alarmierung Brand Gebäude ab 7. OG B4
Einsatzstart 31. Dezember 2018 13:26
Mannschaftstärke 12
Einsatzdauer 3 h
Fahrzeuge LF 16/12
TLF 16/25
ELW 2
Alarmierte Einheiten Florian Puchheim-Bahnhof
Florian Eichenau
Florian Fürstenfeldbruck
Florian Germering
UG-ÖEL
KBI/KBR
Polizei
Rettungsdienst
KIT